Krankenwagen-Rettungsdienst-Notarzt
Bildtext einblenden
Symbolbild Foto: Schnell, BRK BGL

Salzburger überschlägt sich mit Auto bei Neukirchen

Neukirchen am Teisenberg – Ein 55-Jähriger verlor am heutigen Mittwoch die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich.


Der Salzburger fuhr gegen 16.20 Uhr mit seinem Mini Cooper die St2102 von Neukirchen in Richtung Oberteisendorf. Auf der kurvigen Strecke verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit dem Bordstein und überschlug sich. Der Mini Cooper blieb nach dem Überschlag stark beschädigt auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise eigenständig aus dem Fahrzeug befreien.

Mit leichten Verletzungen wurde der Salzburger mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Traunstein gebracht. Der Mini Cooper wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird derzeit auf circa 10.000 Euro geschätzt.

Für die Unfallaufnahme und die aufwendige Bergung musste die St2102 zeitweise gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Die Feuerwehr Neukirchen stellte den Brandschutz sicher, band auslaufende Betriebsstoffe und leitete den Verkehr um.

fb/red