weather-image
12°

Schäuble stellt Athen 100 Millionen in Aussicht

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stellt Griechenland bis zu 100 Millionen Euro für einen Wachstumsfonds in Aussicht.

Wolfgang Schäuble
Die Griechenlandreise von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird mit Spannung erwartet. Kündigt er eine Finanzspritze von 100 Millionen Euro an? Foto: Kay Nietfeld/Archiv Foto: dpa

Diese Möglichkeit könnte jedoch an weitere Bedingungen geknüpft sein. Wie es in Ministeriumskreisen hieß, muss Griechenland zuvor weitere Maßnahmen umsetzen.

Anzeige

Schäuble reist an diesem Donnerstag auf Einladung der griechischen Seite für eine Kurzvisite nach Athen. Er trifft unter anderem mit Premierminister Antónis Samarás und Finanzminister Giannis Stournaras zusammen. Schäuble wolle die Griechen durch den Besuch ermutigen, den Reformweg weiterzugehen, und dabei deutsche Unterstützung anbieten.