weather-image

Schavan-Affäre: Deutsche sehen Merkel laut Umfrage beschädigt

Berlin (dpa)- Eine Mehrheit der Deutschen sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Union durch die Schavan-Affäre beschädigt. 62 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut Emnid für die «Bild am Sonntag» befragten Bundesbürger erkennen einen Nachteil für Union und Kanzlerin. Nur 31 Prozent sehen keinen Schaden. Bei den Anhängern von CDU/CSU fällt das Urteil noch deutlicher aus: Für mehr als zwei Drittel stellt die Doktortitel-Affäre einen Makel dar, für 28 Prozent nicht. Emnid befragte die Bürger noch vor dem Rücktritt Schavans.

Anzeige