weather-image
18°

Schildkröte gerettet und Speer entfernt

0.0
0.0
KINA - Schildkröte gerettet und Speer entfernt
Bildtext einblenden
Fachleute haben der verletzten Schildkröte geholfen und die Fangschnur und den Speer entfernt. Foto: The Turtle Hospital/dpa Foto: dpa

Diese Schildkröte ist verletzt! Ein Speer hat ihren Körper durchbohrt. Das sieht man deutlich auf dem Röntgenbild. Das ist eine Art Foto vom Inneren eines Körpers. Es zeigt Knochen oder eben harte Gegenstände wie diesen Speer.


Eine Frau hatte das verletzte Tier im Meer vor der Küste im Süden des Landes USA entdeckt. Die Wasserschildkröte hatte sich in einer Fangschnur verwickelt. Experten vermuten, dass jemand sie fangen wollte. Dabei sind diese Tiere geschützt. Es ist verboten, sie zu jagen.

Anzeige

Die Schildkröte wurde dann in einer Tierklinik behandelt. Dort wurden der Speer und die Fangschnur in einer Operation entfernt. Sobald die Wasserschildkröte wieder ganz gesund ist, wird sie wieder in die Freiheit entlassen, also ins Meer.