weather-image
24°

Schildkröte schrubben

Nach einem Unwetter liegt bei uns oft eine Menge herum: abgebrochene Äste, kaputte Dachziegel oder weggewehte Plastiktüten. Eher selten dabei: Schildkröten. Im Bundesstaat Florida im Land USA ist das anders!

KINA - Schildkröte schrubben
Irma wurde nach einem Wirbelsturm gefunden. Jetzt wird sie wieder aufgepäppelt. Foto: Andy Newman/Florida Keys News Bureau/AP/dpa Foto: dpanitf3

Dort leben die Tiere eigentlich vor der Küste Floridas im Meer. Durch einen heftigen Wirbelsturm wurden aber einige Tiere abgetrieben. Manche schwammen zum Beispiel durch überflutete Häuser, andere lagen auf der Straße. Einige der Tiere wurden dabei auch verletzt.

Anzeige

Auch Schildkröten-Baby Irma wurde auf der Straße gefunden. Sie kam in ein Schildkröten-Krankenhaus. Dort kann sie sich jetzt erholen. Später soll sie aber wieder freigelassen werden.

In der Zwischenzeit kümmern sich die Mitarbeiter des Krankenhauses um sie. Um sie sauber zu machen, bürsten sie die Schildkröte sogar mit einer Zahnbürste.