Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Schlägerei am Bahnhof: Jugendlicher geht mit Glasflasche auf 27-Jährigen los

Traunstein – Zu einer gefährlichen Körperverletzung am Bahnhof kam es am Sonntag, 15. Mai, gegen 2 Uhr


Im Bereich der Bushaltestellen am Bahnhof kam es zu einer Streitigkeit zwischen zwei Personengruppen. Die drei Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren gingen dabei aggressiv auf eine am Busbahnhof wartende Gruppe zu und es kam zu verbalen Auseinandersetzungen.

Im Laufe der Auseinandersetzung schlug einer der drei Jugendlichen unvermittelt unter Verwendung einer Glasflasche einem 27-Jährigen aus Tacherting auf den Kopf und verletzte ihn so weit, dass er mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein gebracht werden musste. Nach der Tat flohen die drei in unbekannte Richtung, konnten aber im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen schließlich durch eine Streife der PI Trostberg festgestellt werden.

Den 16-jährigen Täter aus Traunreut, welcher einen Alkoholwert weit über 2 Promille aufwies, erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

fb/red