weather-image
13°

Schlafen wie Schweini und Poldi - Journalisten testen WM-Betten

0.0
0.0

Recife (dpa) - Eine Irrfahrt deutscher Journalisten hat die Reporter in die Hotelbetten des deutschen Nationalteams geführt. Nachdem das Verkehrschaos in Recife nach dem 1:0 der deutschen WM-Auswahl gegen die USA die Journalistenschar auf dem Weg zum Flughafen bremste, wurde das DFB-Quartier als Bleibe für eine Nacht bereitgestellt. Dort schaute zu nächtlicher Stunde auch der ehemalige Nationalspieler Cacau in der Lobby vorbei. Auch wenn der WM-Tross des DFB schon aus dem Hotel ausgezogen war, hing noch der Tagesplan am Aufzug aus.

Anzeige