weather-image
13°

Schlaglöcher in der Straße

0.0
0.0
Löcher in der Straße
Bildtext einblenden
Die Löcher in der Straßen entstehen häufig im Winter. Foto: Bernd Wüstneck/dpa Foto: dpa

Wusstest du, dass Schlaglöcher oft im Frühjahr zu sehen sind? Denn sie entstehen vor allem im Winter!


Durch den Verkehr auf der Straße entstehen mit der Zeit kleine Risse in der Straße, sagt ein Experte. Die sind so fein wie ein Haar. Regnet es, läuft Wasser in die Ritzen. Ist es außerdem kalt, gefriert das Wasser. Aber gefrorenes Wasser dehnt sich aus. So platzen die dünnen Risse weiter auf. Fahren dann Autos darüber, bröckeln die Kanten der Risse und nach und nach entsteht ein Loch.

Anzeige

Darum sieht man im Frühjahr oft Arbeiter in orangefarbenen Anzügen auf den Straßen. Mit einer Spezial-Säge holen sie das kaputte Stück heraus. »Die Kanten müssen ganz sauber geschnitten werden, sonst gibt es bald neue Risse«, erklärt der Fachmann.

Die Arbeiter verteilen eine klebrige Masse gemischt mit feinem Kies und kleinen Steinchen gleichmäßig in dem Loch. Eine große Walze drückt das Ganze fest, bis keine Lücken mehr zwischen den Steinchen sind. So lassen sich einzelne Löcher in der Straße reparieren. Aber werden es zu viele, muss man die Straße komplett erneuern.