weather-image
32°

Schleierfahnder stoppen Kroaten mit internationalem Haftbefehl

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Am Mittwoch gegen 22:30 Uhr kontrollierten Beamte der PI Fahndung Traunstein einen auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Salzburg fahrenden Pkw mit deutscher Zulassung, der von einem 32-jährigen Kroaten gelenkt wurde. Beifahrerin war seine 24-jährige Lebensgefährtin.

Anzeige

Bei der Überprüfung der Personen stellte sich heraus, dass gegen den Kroaten, der seit zwei Jahren in Deutschland wohnhaft ist, ein internationaler Haftbefehl wegen fahrlässiger Tötung in Bosnien vorliegt. Er wurde daraufhin festgenommen und zunächst dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Während er nun in der JVA auf seine Auslieferung wartet, musste seine Freundin die Fahrt nach Kroatien ohne ihn fortsetzen.