weather-image
29°
TV-Show

Schluss für Kattia Vides im RTL-Dschungelcamp

Da waren es nur noch vier: Die Ex-«Bachelor»-Kandidatin bekam die geringste Zuschauer-Unterstützung und musste sich verabschieden.

Dschungelcamp
Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwig haben Kattia Vides verbschiedet. Foto: Marius Becker/Archiv Foto: dpa

Berlin/Coolangatta (dpa) - Der Traum von der Dschungel-Krone ist für Kattia Vides geplatzt. Die 29-Jährige flog am Mittwochabend aus der RTL-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus».

Anzeige

Die Dolmetscherin und Ex-«Bachelor»-Kandidatin bekam die wenigsten Anrufe der Zuschauer. Am Samstag (3. Februar) endet die zwölfte Ausgabe der Unterhaltungs-Show im australischen Urwald.

Zur Dschungelprüfung trat dieses Mal ein Männer-Duo an. Sänger Daniele Negroni (22) und Realityshow-Kandidat Matthias Mangiapane (34) zwängten sich durch enge Tunnel voller Ratten. Von oben regnete es Mehlwürmer und Kakerlaken. Für Negroni war die Prüfung schwieriger, weil sein Tunnel stockdunkel war.

Mangiapane redete beruhigend auf ihn ein, schrie aber selbst immer wieder laut auf, wenn Tiere auf seinen Kopf fielen. Obwohl es zuerst gut lief, rannte beiden am Ende die Zeit davon. Ohne Erfolg und sichtlich angenervt trotteten sie zurück zu den anderen Camp-Kollegen.

Die Chance auf die Dschungelkrone haben neben den beiden Männern noch Jenny Frankhauser (25, Halbschwester von TV-Sternchen Daniela Katzenberger), Musiker David Friedrich (28) und Musikerin Tina York (63).

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!