weather-image

Schnee wirbelt alles durcheinander

0.0
0.0
Schneesturm
Bildtext einblenden
Bloß weg mit dem Schnee auf der Autobahn!. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: dpa

So ein paar Schneeflocken wirken zart und gar nicht kraftvoll. Kommt der Schnee aber in großen Mengen und mit viel Wind, sieht die Sache anders aus.


Das erlebten am Sonntag eine Menge Leute vor allem im nördlichen Teil von Deutschland. Schneestürme wirbelten ihre Pläne teilweise durcheinander. So wurde zum Beispiel das Bundesliga-Spiel zwischen Arminia Bielefeld und Werder Bremen abgesagt. Der Platz sei nicht bespielbar, hieß es.

Anzeige

Schlimmer traf es allerdings manche Autofahrer und Menschen, die mit dem Zug verreisen wollten. Denn einige Autobahnen waren so glatt, dass es zu Unfällen kam. Manche Leute blieben mit dem Wagen auch im Schnee stecken. Sogar manche Züge konnten nicht fahren. Zudem stürzte ein Zirkuszelt ein, weil zu viel Schnee darauf gelandet war. Zum Glück war aber kein Mensch im Zelt, und die Tiere konnten unverletzt gerettet werden.

Einstellungen