weather-image
21°

Schnelle Fahrten der Drittklässler

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die für den Rodelsport zuständige Lehrerin Ruth Graßl von der Grundschule Schönau am Königssee führte nach dem Vergleich der fünf Berchtesgadener Schulen zusammen mit Ex-Bundestrainer Sepp Lenz die Siegerehrung durch. Foto: BSD

Während der Veranstaltung war auch Sepp Lenz traditionell dabei und gab wertvolle Tipps, wie die Kurven zu meistern sind. Als souveräne Sieger kamen die Bischofswieser Grundschüler vor Berchtesgaden und Schönau am Königssee an.


Als mit Abstand schnellstes Mädchen erwies sich Leonore Hesselbach von der Grundschule Bischofswiesen. Bei den Buben war Klassenkamerad Lucas Michel das absolute Maß der Rodeldinge. In Bischofswiesen ist natürlich die Handschrift der Rodelexpertin und langjährigen Jugendwartin im BSD, Maria Loch, zu erkennen.

Anzeige

Ergebnisse. Mannschaftswertung: 1. Bischofswiesen (Lucas Michel, Leonore Hesselbach, Victoria Wallner), 2. Berchtesgaden (Anka Böhlke, Jakob Schmidt, Niklas Scherer) + 1,02 Sekunden, 3. Schönau am Königssee (Anna Greilinger, Simon Sanktjohanser, Leon Hamberger) + 1:09, 4. Marktschellenberg (Rebecca Anfang, Katharina Angerer, Korbinian Leo) + 1,65, 5. Ramsau (Korbinian Meeß, Matthias Puritscher, Michael Gschoßmann) + 1,84.

Mädchen: 1. Leonore Hesselbach (Bischofswiesen) 17,97, 2. Rebecca Anfang (Marktschellenberg) + 0,25, 3. Anka Böhlke (Berchtesgaden) + 0,27, 4. Anna Greilinger (Schönau am Königssee) + 0,31, 5. Victoria Wallner + 0,49, 6. Katharina Geisler (beide Bischofswiesen) + 0,56, 7. Katharina Angerer (Marktschellenberg) + 0,69, 8. Theresa Leitner + 0,79, 9. Lydia Takacs (Schönau am Königssee) + 0,80, 10. Johanna Stangassinger (Bischofswiesen) + 0,87.

Buben: 1. Lucas Michel (Bischofswiesen) 17,77, 2. Jakob Schmidt (Berchtesgaden) + 0,58, 3. Simon Sanktjohanser (Schönau am Königssee) + 0,63, 4. Leopold Hintermayer (Bischofswiesen) + 0,77, 5. Korbinian Meeß (Ramsau) + 0,78, 6. Sean Groth (Bischofswiesen) + 0,82, 7. Leon Hamberger (Schönau am Königssee) + 0,84, 8. Christoph Renoth (Au) + 0,85, Markus Pletzer (Bischofswiesen) + 0,85, 10. Niklas Scherer (Berchtesgaden) + 0,86. cw