weather-image

Schneller schnappt keine Ameise

0.0
0.0
Ameise
Bildtext einblenden
Bestimmte Ameisen pressen ihre Mundwerkzeuge so fest aneinander, dass die mit bis zu 90 Metern pro Sekunde wieder aufklappen. Foto: Adrian Smith/dpa Foto: dpa

Kannst du mit den Fingern schnippen? Erst fest aufeinanderpressen und dann schnell den Mittelfinger wegdrücken. Das geht fix. Eine bestimmte Ameisenart macht so eine Bewegung aber irre schnell - und zwar mit dem Kiefer. Sie drückt ihre zangenartigen Mundwerkzeuge erst aneinander und lässt sie dann mit bis zu 90 Metern pro Sekunde aufklappen. Das ist schneller als ein ICE-Zug!


Diese Ameisen haben also den schnellsten Schnappkiefer der Welt, fanden Forscher im Land USA jetzt heraus. Noch nie haben Forscher im Tierreich eine schnellere Bewegung gemessen. Für diese Untersuchungen filmten sie die Insekten mit speziellen Kameras.

Anzeige

Ein Forscher erklärte: Die Ameisen nutzen diese Bewegung, um andere Tierchen zu schlagen und sie so vermutlich zu betäuben oder wegzudrücken. Dann schleppe die Ameise ihre Beute ins Nest. Man findet diese Tiere vor allem in den Tropen in Südostasien und Australien.