weather-image
28°

Scholz gegen Konkurrenzkampf um SPD-Kanzlerkandidat

Olaf Scholz
«Die SPD ist eine solidarische Partei und in der SPD-Spitze halten wir zusammen. Wir machen uns nicht gegenseitig die Posten streitig», sagt Scholz. Foto: Lukas Schulze/Archiv Foto: dpa


Berlin (dpa) - Hamburgs Bürgermeister Scholz geht nicht auf das Angebot von SPD-Chef Gabriel ein, mit ihm um die Kanzlerkandidatur zu konkurrieren. Zuvor hatte Gabriel sich in einem Interview mehrere Bewerber für die Spitzenkandidatur gewünscht. Über diese solle die SPD dann in einem Mitgliederentscheid abstimmen.

Anzeige