weather-image

Scholz plant für 2022 nochmals 81,5 Milliarden Euro neue Schulden

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Wegen der Corona-Krise will Finanzminister Olaf Scholz (SPD) im kommenden Jahr noch einmal neue Schulden in Höhe von rund 81,5 Milliarden Euro aufnehmen. Wie am Montag aus dem Finanzministerium verlautete, ist für das laufende Jahr 2021 zudem ein Nachtragshaushalt mit 60,4 Milliarden Euro zusätzlichen Schulden geplant.


© dpa-infocom, dpa:210322-99-924741/1

Anzeige

Einstellungen