weather-image
24°

Schon mal von der verbotenen Insel gehört?

0.0
0.0
Schon mal von der verbotenen Insel gehört?
Bildtext einblenden
Ein verfallenes Haus auf der verbotenen Insel Wustrow. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Eine verbotene Insel? Die gibt es wirklich. Sie liegt im Norden Deutschlands. Viele Geheimnisse ranken sich um diese Insel, die eigentlich Wustrow heißt.


Das liegt wohl vor allem daran, dass die Halbinsel seit langer Zeit gesperrt ist. Denn unter anderem sind sich ihr Besitzer und die Stadt dort uneinig, wie die Insel für Urlauber bebaut werden soll. Ein Zaun und ein Wächter sorgen dafür, dass niemand auf das Gelände kommt.

Anzeige

Die Neugierde unter den Einheimischen und Touristen ist daher groß. Deswegen hat der Besitzer nun entschieden, den Leuten sein Wustrow per Kutschfahrt zu zeigen.

Dabei bietet sich ihnen ein seltsames Bild: Verfallene Wohnhäuser, umgestürzte Bäume, ein Krankenhaus, ein Kino, sogar ein Flughafen-Tower! Von dem aus sollte einst der Flugverkehr der russischen Armee geregelt werden, die auf der Insel stationiert war.

Zwar dürfen sich bislang nur 20 Besucher pro Fahrt die Insel angucken. Für viele ist dies aber ein erster Kompromiss zwischen der Stadt und dem Inselbesitzer.