weather-image
29°

Schreck für Springreiter: Ahlmann im Einzel ausgeschieden

London (dpa) - Für die deutschen Springreiter haben die Olympischen Spiele mit einem Schreck begonnen. Christian Ahlmann sammelte mit Codex One in der ersten Runde völlig überraschend 15 Strafpunkte und schied damit im Einzel aus. Der Reiter aus Marl darf mit seinem Hengst allerdings weiter am Teamwettbewerb teilnehmen. Die Eröffnungsrunde im Greenwich Park war die erste Qualifikation für die Einzelwertung, bei der 15 Paare ausschieden.

Anzeige