weather-image
Projekt zur Rückengesundheit an der Berufsschule

Schüler unterwiesen Schüler

Traunstein – Zum zweiten Mal gestalteten rund 30 angehende Physiotherapeuten der Traunsteiner Chiemsee-Schule-Zimmermann, staatlich anerkannte private Berufsfachschule für Physiotherapie, für die Schüler der Kaufmännischen Berufsschule einen Aktionstag zum Thema »Rückengesundheit«.

Nach der Einführung in der Turnhalle teilten die engagierten »Physios« die Verwaltungsfachangestellten, Zahnmedizinischen Fachangestellten, Einzelhandelskaufleute sowie Fachkräfte für Lagerlogistik in Gruppen auf und führten sie durch die im gesamten Schulhaus aufgebauten Stationen. Dabei ging es beispielsweise von Gleichgewichtsübungen zu zweit auf wackeliger Unterlage über Yoga bis hin zu Kraft für Bauch und Rücken.

Anzeige

Kraft und Ausdauer wurden durch die neue Trendsportart »Jumping« geschult. Ebenso waren Arbeitsplatzgestaltung und richtiges Sitzen verbunden mit Entspannungsübungen wichtige Themen des Projekts. Die Berufsschüler fanden auch die Station mit orthopädischen Hilfsmitteln wie Schienen und Gehhilfen sowie einen Rollstuhlparcours sehr interessant.

Den gelungenen Abschluss bildete ein Workout mit Musik für den Rücken, bei dem alle mit viel Schwung und je nach persönlicher Kondition mitmachten. Bjr