weather-image

Schülerinnen aus Polen zu Gast

Traunstein. 26 Schülerinnen aus einem polnischen Gymnasium waren vor Kurzem zu Besuch in Traunstein. Die Schülerinnen kamen aus einem Gymnasium in Warschau und wurden in der Region bei Familien von Achtklässlerinnen der Mädchenrealschule im Traunsteiner Ortsteil Sparz untergebracht, die den Austausch mit der polnischen Schule seit Jahren pflegt.

Die Gäste, die eine 15-Stunden-Fahrt hinter sich hatten, verbrachten eine Woche in der Region. Bei ihren Unterrichtsbesuchen in Sparz konnten sie sich selbst ein Bild vom deutschen Schulwesen und dem Ablauf in bayerischen Realschulen machen. Eine Stadtrallye brachte ihnen Traunstein näher. Die jungen Schülerinnen aus Polen zeigten sich von der Stadt und der Umgebung sehr angetan.

Anzeige

Gut vorbereitete Ausflüge und ein passendes Wetter dazu machten für die polnischen Gäste den Schüleraustausch zu einem besonderen Erlebnis. Im Oktober haben dann die Sparzer Schülerinnen die Möglichkeit beim Gegenbesuch Polen und die polnische Schule kennenzulernen. awi