weather-image
12°

Schulen in Leiden nach Anschlags-Drohung geschlossen

Amsterdam (dpa) - Nach der anonymen Androhung eines Anschlags sind in der niederländischen Stadt Leiden die rund 20 höheren Schulen geschlossen worden. Die Polizei hatte in der Nacht Großalarm ausgelöst, nachdem auf dem Internet ein sogenanntes «Schoolshooting» angedroht worden war. Man habe kein Risiko eingehen wollen, sagte der Bürgermeister von Leiden, Henri Lenferink, im niederländischen Radio. In der Nachricht in einem Online-Forum war die Stadt und die vorgesehene Waffe genannt worden.

Anzeige