weather-image
29°

Schulrucksack verschwunden

Berchtesgaden (PIB) - Ein unehrlicher Finder hat am Donnerstag, 2. Mai, zwischen 11.00 und 11.30 Uhr am Bahnhof in Berchtesgaden einen Schulrucksack verzogen.

Ein 15-jähriger Schüler hatte den schwarzen Rucksack mit insgesamt drei weißen Puma-Emblemen in der Bahnhofshalle vergessen. Als er etwa 15 Minuten später wieder zurückkam, war der Rucksack weg.

Anzeige

Neben den Schulsachen befanden sich darin noch eine Geldbörse, ein Nokia-Mobiltelefon sowie diverse Dokumente. Falls der »Finder« den Rucksack mit den beinhalteten Gegenständen nicht abgibt, macht er sich wegen eines Vergehens der Fundunterschlagung strafbar. Wer weiß etwas darüber?

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden (Telefon 08652/94670).