weather-image
21°

Schusswechsel im südlichen Gazastreifen

Gaza (dpa) - Bei einem Schusswechsel mit israelischen Soldaten ist an der Grenze zum Gazastreifen ein Kommandeur der militanten Palästinenserorganisation Hamas getötet worden. Die in dem Palästinensergebiet herrschende Hamas teilte mit, es handele sich um ein Mitglied ihres militärischen Flügels. Taisir Smiri habe eine örtliche Überwachungseinheit geleitet, berichten palästinensische Medien. Israels Armee teilte mit, palästinensische Scharfschützen hätten das Feuer auf eine israelische Patrouille eröffnet, die an der Grenzlinie unterwegs war.

Anzeige