weather-image
-1°

"Schwarz vor Augen": 80-Jährige kracht in Traunstein in Auto

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Traunstein – Sachschaden in Höhe von rund 13.500 Euro gab es bei einem Unfall auf der Güterhallenstraße, als eine Seniorin am Mittwoch die Kontrolle über ihr Auto verlor.


Nach Angaben der Polizei war die 80-Jährige aus Traunstein gegen 12.45 Uhr mit ihrem Citroen auf der Güterhallenstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und wollte rechts in die Theresienstraße einbiegen.

Anzeige

Dabei wurde es der Traunsteinerin schwarz vor Augen und sie kam deshalb mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn ab. Dort touchierte sie den abgestellten Peugeot einer 48-jährigen Traunsteinerin. Der Peugeot wurde anschließend noch an eine dortige Hauswand gedrückt.

Die 80-jährige Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall nach erster Einschätzung nicht verletzt, kam jedoch vorsorglich ins Klinikum Traunstein. An ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 5000 Euro, es musste abgeschleppt werden. Der Schaden an dem Peugeot dürfte etwa 8000 Euro betragen, der Schaden an der Hauswand circa 500 Euro.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: