weather-image
-1°

Schwarzhändler im FIFA-Hotel: Karten vieler Kategorien sichergestellt

0.0
0.0

Rio de Janeiro (dpa) - Zwei Schwarzhändler haben sich für den Verkauf von WM-Tickets einen denkbar ungünstigen Ort ausgesucht. Die Männer wurden festgenommen, als sie versuchten, in dem offiziellen FIFA-Hotel an der Copacabana Eintrittskarten zu veräußern. Dies bestätigte der Fußball-Weltverband. Pikant für die FIFA ist, dass die Männer auch Karten veräußern wollten, die aus dem Kontingent von Sponsoren und nationalen Fußball-Verbänden stammten. Jetzt wird geprüft, wie die Schwarzhändler in den Besitz dieser Tickets kommen konnten.

Anzeige