weather-image
13°

Schweinsteiger setzt Aufbauprogramm fort - Nur 21 im Teamtraining

0.0
0.0

St. Leonhard (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw muss im WM-Trainingslager in Südtirol weiter mit einem begrenzten Kader trainieren. Nach dem Ausfall des verletzten Leverkuseners Lars Bender für die WM in Brasilien nahmen nur 21 der ursprünglich 27 Akteure im vorläufigen WM-Aufgebot am Mannschaftstraining in St. Leonhard teil. Bastian Schweinsteiger absolviert weiterhin eine individuelles Aufbauprogramm. Im Laufe des Tages sollen nach DFB-Angaben auch die noch verletzten Münchner Philipp Lahm und Manuel Neuer sowie Per Mertesacker, der gerade Vater geworden war, anreisen.

Anzeige