weather-image
29°

Schweinsteiger trifft nach 17 Minuten für Chicago Fire

Chicago (dpa) - Fußballprofi Bastian Schweinsteiger hat gleich beim Debüt für seinen neuen Club Chicago Fire getroffen. Im Heimspiel gegen Montreal Impact erzielte er bereits in der 17. Minute das Führungstor für die Amerikaner - und wurde danach von all seinen Mitspielern bejubelt und umarmt. Der frühere deutsche Nationalspieler war erst am Mittwoch von seinem Verein aus der Major League Soccer vorgestellt worden.

Anzeige