weather-image
-1°

Schwere Folter und 18 000 Tote in Syriens Gefängnissen

0.0
0.0
Gefängnis Aleppo
Bildtext einblenden
Laut dem Bericht sind die Häftlinge vom ersten Moment an schwerer Folter und anderen Misshandlungen ausgesetzt. Foto: Sana/epa/dpa Foto: dpa

Damaskus (dpa) - Die Gefängnisse des syrischen Regimes sind schon seit Jahrzehnten berüchtigt. Ein neuer Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zeigt, wie grausam in den Haftanstalten der Regierung gefoltert wird. Zehntausende sind spurlos verschwunden.

Anzeige