weather-image
20°

Schwere Mängel bei Souvenirs aus der Sonne - TÜV-Tests alarmierend

Köln (dpa) - Urlaubssouvenirs wie Sonnenbrillen oder Spielzeug sind vielfach Schund und manchmal sogar gefährlich. Das hat eine Untersuchung des TÜV Rheinland ergeben. Der Schwerpunkt des jährlichen Souvenir-Tests lag in diesem Sommer auf Spielzeug: Stofftiere, Plastikpistolen, Seifenblasen, Autos, Schaufeln, Gummibälle. In Laboratorien wurden die Mitbringsel dann getestet. Die Bilanz: Von 45 gekauften Spielzeugen hielten 28 den Anforderungen nicht stand. Gummibälle enthielten Weichmacher, einige Spielzeuge fingen zu schnell Feuer.

Anzeige