weather-image
13°

Schwerer als die Polizei erlaubt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Deutlich überladen war das Gespann eines 30-jährigen Rumänen, den die Polizei am Donnerstagabend in Freilassing kontrollierte.


Nachdem die Beamten der PI Freilassing den 30-Jährigen gegen 21 Uhr stoppten, erhärtete sich schnell der Verdacht, dass das Fahrzeug überladen war. Nach dem Wiegen bestätigte sich der Verdacht. Das Zugfahrzeug war um mehr als 30 Prozent überladen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Umladung der Ladung angeordnet. Zudem erwartet den Mann nun ein Bußgeld von rund 260 Euro.

Anzeige