weather-image

Schwierige Tage für eine Politikerin

0.0
0.0
Theresa May
Bildtext einblenden
Theresa May (mitte) hat es gerade nicht leicht. Sie muss mit vielen anderen Politikern verhandeln. Foto: Alastair Grant/AP/dpa Foto: dpa

Theresa May darf Regierungschefin von Großbritannien bleiben. Das hat eine Abstimmung in dem Land gerade ergeben. Das heißt aber nicht, dass es jetzt für sie problemlos weitergeht. Der Grund: Großbritannien will aus der EU austreten, und das ist ganz schön kompliziert. Die EU ist eine Gruppe von bisher 28 Ländern, zu der auch Deutschland gehört. Die Entscheidung von Großbritannien, die EU zu verlassen, nennt man oft Brexit.


Lange haben die EU und Großbritannien darüber verhandelt, welche Regeln es für den Brexit geben soll. Über diese Regeln muss bald das Parlament von Großbritannien abstimmen. Doch dort sagen manche Politiker: Die Regeln müssen noch mal geändert werden. Sonst stimmen wir nicht zu.

Anzeige

Am Donnerstag traf Theresa May die Regierungschefs der anderen EU-Länder. Sie hofft, dass diese manche Regeln noch mal überdenken. Doch die Länder wollen das eigentlich nicht. Sie sagen: Wir sind Großbritannien schon sehr entgegengekommen. In der Nacht zum Freitag wollten alle noch einmal überlegen, welche Lösung es geben kann.