Schwimmbad nur eingeschränkt erreichbar – Sperrungen wegen Baumaßnahmen

Bildtext einblenden
Das Traunsteiner Schwimmbad ist ab nächster Woche nur auf Umwegen erreichbar. (Eva Schneider © Große Kreisstadt Traunstein)

Das Traunsteiner Schwimmbad ist ab Montag, 21. Juni, nur auf Umwegen erreichbar. Grund ist die aktuelle Baumaßnahme des Staatlichen Bauamtes Traunstein an der Bundesstraße 306 von der Franz-Xaver-Steber-Straße (Südspange) bis zur Einmündung der Sparzer Straße (Kreisstraße TS 1).


Den Badegästen, die mit dem Auto kommen, wird eine Anfahrt über die Siegsdorfer Straße und das Parken an den ausgeschilderten kostenlosen Parkplätzen am Festplatz und in der Siegsdorfer Straße empfohlen. Außerdem möglich ist die Anfahrt über den Hochberg (Kreisstraße TS 29) von Siegsdorf kommend.

Die Vollsperrung der Bundesstraße 306 und der Salinenstraße (Staatstraße 2105) im Bereich von der B 306 bis Einmündung Reiffenstuelstraße dauert nach Angaben des Staatlichen Bauamts Traunstein voraussichtlich bis Mitte Juli 2021.

fb/red