weather-image
14°

Sechs Tote bei Angriff auf Moschee in Québec in Kanada

Québec (dpa) - Mutmaßliche Terroristen haben eine Moschee in Québec im Osten Kanadas gestürmt und sechs Menschen erschossen. Acht weitere Menschen wurden verletzt, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Die beiden mutmaßlichen Täter wurden festgenommen, von weiteren Komplizen ging die Polizei zunächst nicht aus. Kanadas Premierminister Justin Trudeau sprach von einem «Terroranschlag auf Muslime» und versprach. Einer der Todesschützen wurde laut Radio Canada noch vor der Moschee festgenommen. Der andere sei zunächst mit dem Auto geflüchtet, habe sich dann aber gestellt.

Anzeige