weather-image
17°

Seefest Königssee 2020 ersatzlos gestrichen

3.8
3.8
Seefest Königssee 2020 ersatzlos gestrichen
Bildtext einblenden
Das Seefest wird erst im Jahr 2021 stattfinden. (Archivfoto: Christian Wechslinger)

Schönau am Königssee – Das traditionelle dreitägige Seefest des WSV Königssee wäre in diesem Jahr »auf neue Beine« gestellt worden und zu einem echten Volksfest avanciert. Unter der neuen Leitung von Sport-Talent, dem »Talentzentrum Wintersport Berchtesgaden« mit seinem im September 2019 wiedergewählten Vorstandsvorsitzenden Alexander Resch, wäre die Veranstaltung bereits heuer mit einem veränderten Konzept aufgezogen worden. Nun haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, das Seefest am Königssee ersatzlos zu streichen. Die Rundum-Erneuerung der Veranstaltung ist für 2021 geplant.


Alexander Resch sagt: »Ich bedaure es sehr, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie das künftige Seefest-Konzept nicht schon in diesem Jahr durchführen können. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber ich bin davon überzeugt, dass es die richtige ist.«

Anzeige

Hannes Rasp, Bürgermeister der Gemeinde Schönau am Königssee, sieht es ganz genauso: »Mir persönlich hat das neue Seefest-Konzept, welches in Richtung Volksfest gehen soll, sehr gut gefallen. Umso schwerer fällt mir diese Entscheidung. Allerdings wäre alles andere unverantwortlich. Mir liegt der Sport und vor allem die Fortführung des Seefests sehr am Herzen, aber momentan müssen wir uns leider ganz anderen Dingen widmen.«

Hannes Schneider, Vorstand des WSV Königssee, sagt als bisheriger Seefest-Verantwortlicher: »Nachdem wir unter meiner Leitung über 25 Mal als Veranstalter aufgetreten sind, haben wir uns natürlich sehr gefreut, dass Alexander Resch mit der frischen Idee auf uns zugekommen ist. Somit wäre es in diesem Jahr weitergegangen. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Ich bin zuversichtlich, dass das Seefest im nächsten Jahr wieder richtig durchstarten wird.« Im Juli 2019 berichtete der »Berchtesgadener Anzeiger« nach einem Gespräch mit Hannes Schneider, dass es das Seefest künftig wohl nicht mehr geben werde. Das Engagement der »Sport-Talent«-Verantwortlichen kam deshalb wie gerufen.

Der Termin für die 56. Auflage 2021 ist wieder Ende Juli und soll mit stärkerer Einbindung der Kunsteisbahn am Königssee-Ufer über die Bühne gehen. Die Tradition der Veranstaltung geht bis ins Jahr 1953 zurück. bit