weather-image
27°

»Seelenbilder – Seelenklänge«

0.0
0.0
Bildtext einblenden

»Seelenbilder – Seelenklänge« ist Motto einer Ausstellung zweier Künstlerinnen, die vom morgigen Sonntag bis zum 2. September im Haus des Gastes in Gstadt zu sehen ist. Die Bilder von Brigitte Albrecht sind Ausdruck ihrer Lebensfreude und wecken Erinnerungen an sorglose Kindertage. Sie versinnbildlichen Leichtlebigkeit, sind bunt und farbenfroh. Die in Freilassing geborene Künstlerin lebt und arbeitet heute in Prien am Chiemsee. Aleia G. Sporer drückt ihr reiches Innenleben durch die Malerei aus. Sie verbrachte große Teile ihres Lebens im Ausland, hat sich beruflich mit Design befasst und vor kurzem mit der Malkunst begonnen. Auch die gebürtige Traunsteinerin lebt in Prien am Chiemsee. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Unsere Abbildung zeigt das Gemälde »Hüterin der Meere« von Aléia G. Sporer. fg


 
Anzeige