weather-image
19°

Serbischer Regierungschef Vucic gewinnt Präsidentenwahl

Belgrad (dpa) - In Serbien hat Regierungschef Aleksandar Vucic die Wahl zum Staatspräsidenten gewonnen und die Opposition deklassiert. Vucic habe 55 Prozent der Stimmen erreicht, berichteten die Medien übereinstimmend nach Auszählung von über 70 Prozent der Stimmen in Belgrad. Vucic genießt das Vertrauen der EU, der USA und auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel - er gilt als Garant für die Kooperation der zerstrittenen Länder in Südosteuropa.

Anzeige