weather-image
14°

Serena Williams nach Australian-Open-Sieg wieder Nummer eins

Melbourne (dpa) - Serena Williams hat mit einem 6:4, 6:4-Finalsieg über Schwester Venus zum siebten Mal die Australian Open der Tennisprofis in Melbourne gewonnen. Damit löst die Amerikanerin Angelique Kerber wieder als Weltranglisten-Erste ab und ist mit dem 23. Grand-Slam-Titel nun alleinige Rekordhalterin der Profi-Ära vor Steffi Graf. Vorjahressiegerin Angelique Kerber war diesmal schon im Achtelfinale gescheitert und verliert nun die Position als Nummer eins der Welt, die sie im September übernommen hatte.

Anzeige