weather-image
11°

Siegerbild ohne Webber: Wo ist Vettels Kollege?

Sakhir (dpa) - Die giftgrünen Red-Bull-Siegershirts waren nicht zu übersehen. Den Erfolg von Sebastian Vettel feierte der Formel-1-Rennstall auch mit dem traditionellen Gruppenfoto im Fahrerlager von Bahrain. Nur einer fehlte irgendwie. Wo war Mark Webber?

Bahrain-Sieger
Sebastian Vettel feierte den Sieg in Bahrain ohne seinen Teamkollegen Mark Webber. Foto: Srdjan Suki Foto: dpa

Der Australier war nicht zu entdecken. Sein deutscher Rivale saß in der ersten Reihe hinter seiner Trophäe und zeigte den schon legendären Vettel-Finger. Webber, dessen Verhältnis zum dreimaligen Champion nach dessen kontroversem Sieg in Malaysia endgültig zerstört ist, war nach Platz sieben wohl nicht so zur gemeinsamen Feier zumute.

Anzeige