weather-image
25°
1. TSV-Tischtennismannschaft verliert knapp

Siegesserie zu Ende

Berchtesgaden (M.H.) – Mit einer knappen Niederlage gegen den Tabellenführer endete die beeindruckende Siegesserie der 1. Mannschaft. Auch die 2. Mannschaft musste die Tabellenführung abgeben. Die 3. Mannschaft bleibt weiter am Tabellenende. Für die Jugendmannschaft gab es einen Sieg und zwei Niederlagen.

Auf eigener Anlage empfing das 1. TSV-Team den Tabellenführer der 2. Kreisliga Ost, SV Ruhpolding, zum fälligen Punktspiel. Zu Spielbeginn konnte sich nur das TSV-Doppel Piatke/Scherer in Szene setzen, die beiden anderen Doppel fielen klar an den Gegner, der mit 2:1 Punkten in Führung ging. Im vorderen Paarkreuz konnte Tobias Piatke gegen Walter Graßl punkten und auch Uwe Käppel war gegen den Ruhpoldinger Thomas Nawratil erfolgreich. Mit 3:2 Punkten lagen nun die Berchtesgadener in Führung.

Anzeige

Im mittleren Paarkreuz konnte Hermann Scherer im fünften Satz seinen Gegner besiegen, dagegen musste Michael Höschler sich im fünften Satz geschlagen geben zum 4:3-Zwischenstand. Im hinteren Paarkreuz waren dann Michael Caspar und Florian Brandner jeweils erfolgreich und man konnte die Führung auf 6:3 Punkte ausbauen. Ihre Spiele verloren im vorderen Paarkreuz Tobias Piatke und Uwe Käppel und der Gegner kam auf 6:5 Punkte heran.

Nun lief es auch im mittleren Paarkreuz für Hermann Scherer und Michael Höschler schlecht und die Ruhpoldinger führten jetzt mit 7:6 Punkten. Im hinteren Paarkreuz konnte Michael Caspar seinen Gegner klar in drei Sätzen besiegen und noch auf 7:7 ausgleichen. Florian Brandner musste sich seinem Gegner in vier Sätzen geschlagen geben und der Gegner ging wieder mit 8:7 Punkten in Führung. Im Schlussdoppel hatten die sonst so erfolgreichen TSVler Piatke/Scherer gegen die Ruhpoldinger Nawratil/Graßl keine Chance. Klar in drei Sätzen gewannen die Ruhpoldinger zum 9:7-Endstand. Die 1. Herrenmannschaft war in folgender Aufstellung angetreten: Piatke/Scherer (1), Käppel/Höschler, Caspar/Brandner, Tobias Piatke (1), Uwe Käppel (1), Hermann Scherer (1), Michael Höschler, Michael Caspar (2), Florian Brandner (1).

Für die 2. Mannschaft lief es sehr unglücklich. Als Tabellenführer der 4. Kreisliga Ost musste man ersatzgeschwächt beim Tabellenzweiten BSC Surheim antreten. Eine klare 8:0-Niederlage gab es hier für die 2. TSV Mannschaft und man musste mit diesem Ergebnis die Tabellenführung an den BSC Surheim abtreten. Die TSVler waren in folgender Aufstellung angetreten: Florian Brandner, Tanja Hupfer, Manfred Weyand, Florian Neubauer.

Die in der 3. Kreisliga spielende TSV-Jugendmannschaft gewann ihr Spiel gegen TSV Trostberg IV mit 8:3 Punkten. Bei den Spielen gegen TSV Trostberg III und SC Vachendorf II gab es klare Niederlagen. Trotzdem liegt die TSV-Jugendmannschaft mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis auf dem guten 4. Tabellenplatz.