«Sinnvolle Jobs» für 50 000 Langzeitarbeitslose - Modellprojekt

Nürnberg (dpa) - Bis zu 50 000 Langzeitarbeitslose bundesweit sollen bei einem Modellprojekt der Bundesagentur für Arbeit wieder einen Job finden. Das Projekt «Perspektive in Betrieben» vermittle einfache, aber sinnvolle Tätigkeiten, sagte eine BA-Sprecherin. In Frage kommen den Angaben zufolge Personen über 35 Jahren, die zwei Jahre und länger arbeitslos sind, keinen Berufsabschluss und gesundheitliche Einschränkungen haben. Die Bundesagentur will maximal drei Jahre bis zu 75 Prozent des Gehalts übernehmen. Das Projekt soll im Sommer an der Saar und im Herbst in NRW starten.

Nürnberg (dpa) - Bis zu 50 000 Langzeitarbeitslose bundesweit sollen bei einem Modellprojekt der Bundesagentur für Arbeit wieder einen Job finden. Das Projekt «Perspektive in Betrieben» vermittle einfache, aber sinnvolle Tätigkeiten, sagte eine BA-Sprecherin.
In Frage kommen den Angaben zufolge Personen über 35 Jahren, die zwei Jahre und länger arbeitslos sind, keinen Berufsabschluss und gesundheitliche Einschränkungen haben. Die Bundesagentur will maximal drei Jahre bis zu 75 Prozent des Gehalts übernehmen. Das Projekt soll im Sommer an der Saar und im Herbst in NRW starten.

Anzeige