weather-image
22°

Skeletonis lassen es krachen

Beim ersten Intercontinental Cup im Skeleton auf der Olympiabahn von Whistler zeigten die Berchtesgadener große Klasse. Bei den Damen siegte Anna Fernstädt vom RC Berchtesgaden mit 7/10 Sekunden Vorsprung. Auch bei den Herren lief es top, da Kilian von Schleinitz (Foto) vom WSV Königssee mit 24/100 Sekunden vor seinem Vereinskameraden Felix Keisinger gewonnen hat. (Text/Foto: Wechslinger)

 
Anzeige