weather-image
22°

Skibbes Grasshoppers verlieren in Lyon

Olympique Lyon - Grasshopers Zürich
Milan Bisevac (l) und Maxime Gonalons (r) von Olympique Lyon attackieren den Züricher Shkelzen Gashi. Foto: Eddy Lemaistre Foto: dpa

Zürich (dpa) - Der Schweizer Pokalsieger Grasshoppers Zürich mit dem deutschen Trainer Michael Skibbe hat das Drittrunden-Hinspiel in der Champions League-Qualifikation beim siebenmaligen französischen Fußball-Meister Olympique Lyon mit 0:1 (0:0) verloren.


Das Tor des Abends erzielte Verteidiger Milan Bisevac (64.). 27 331 Zuschauer im Stade Gerland sahen ein Duell auf Augenhöhe. Skibbe war mit dem «Resultat überhaupt nicht zufrieden, dafür hatten wir viel zu viele Chancen, vor allem in der ersten Halbzeit. Gerade deswegen schmerzt die Niederlage ganz besonders. In den ersten 40 Minuten haben wir nicht nur Lyon alles abgefordert, sondern waren das dominante Team», sagte Skibbe.

Anzeige