weather-image

S&P senkt Russlands Bonitätsnote auf Stufe über «Ramsch»

London (dpa) - Russlands Kreditwürdigkeit gerät wegen der verschärften Krise in der Ukraine stärker unter Druck. Die Ratingagentur Standard & Poor's senkte den Daumen: Die Bonitätsnote fällt um eine Stufe auf «BBB-», teilte S&P in London mit. Diese Bewertung liege direkt über dem «Ramschniveau», das spekulative Anlagen kennzeichnen soll. Der Ausblick für das Rating ist negativ, was weitere Abstufungen erwarten lässt. Auslöser dafür könnten etwa schärfere Sanktionen des Westens sein, schreibt S&P.

Anzeige