weather-image
21°

SPD-Spitze: «Billigster Rassismus» von FDP-Landeschef Hahn

Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze hat die Aussagen des hessischen FDP-Landesvorsitzenden Jörg-Uwe Hahn über das asiatische Aussehen von FDP-Chef Philipp Rösler als stark rassistisch kritisiert. Es sei unerträglich, dass sich Hahn das Label Integrationsminister anhefte, um dann mit dem billigsten Rassismus aufzuwarten, sagte die stellvertretende Vorsitzende Aydan Özoguz. Hahn hatte zuvor der «Frankfurter Neuen Presse» gesagt: Bei Rösler würde er gerne wissen, ob die deutsche Gesellschaft schon so weit sei, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Anzeige