weather-image
-1°

Spezial-Brille hilft bei Windrad-Reparatur

0.0
0.0
Ins Windrad mit der Brille
Bildtext einblenden
Die Datenbrille soll Technikern helfen, Windräder zu reparieren und zu warten. Foto: Carmen Jaspersen/dpa Foto: dpa

Plötzlich steht das Windrad still. Etwas ist damit nicht in Ordnung. Aber wo steckt der Fehler? Das soll ein Windrad-Techniker herausfinden. Einfach ist das nicht. Denn in Windrädern steckt viel Technik - eine Menge Kabel und Schaltknöpfe zum Beispiel.


Deshalb haben Forscher eine spezielle Brille für Windrad-Techniker entwickelt. »Die Brille soll die Arbeit vereinfachen«, erklärt ein Experte. »Der Techniker bekommt die Informationen, die er braucht, direkt ins Sichtfeld der Brille eingespielt.« Derzeit arbeite er oft noch mit Zettel und Stift.

Anzeige

Mit der Daten-Brille hat der Techniker zum Beispiel den Schaltplan für das Windrad direkt vor Augen. Ein Vorteil: Beide Hände sind frei für Reparaturen. Über das Internet kann sich der Techniker im Windrad außerdem mit einem Kollegen verbinden, der ihn bei der Fehlersuche unterstützt.