weather-image
29°

Stadtderby in Italien: AS Rom folgt Lazio ins Finale

0.0
0.0
Inter Mailand - AS Rom
Bildtext einblenden
Roms Mattia Destro (r) hat den Treffer zum 2:1 gegen Inter erzielt. Foto: Daniel Dal Zennaro Foto: dpa

Mailand (dpa) - Der AS Rom steht nach dem 3:2-Sieg über Inter Mailand im Finale des italienischen Fußball-Pokals und trifft dort auf Stadtrivale Lazio mit dem deutschen Nationalstürmer Miroslav Klose.


Das Team von Trainer Aurelio Andreazzoli besiegte nach dem 2:1 im Hinspiel am Mittwoch auswärts im Halbfinal-Rückspiel Inter Mailand mit 3:2 (0:1). Die Tore für die Gäste schossen Mattia Destro (55., 69.) und Vasilios Torosidis (74.). Für Inter trafen Joanthan (22.) und Ricardo Àlvarez (80.).

Anzeige

Mailands Trainer Andrea Stramaccioni gerät durch das Pokal-Aus weiter unter Druck. In der Serie A belegt der 18-fache italienische Meister derzeit nur Platz sieben und verlor vier der vergangenen fünf Liga-Spiele.