weather-image

Städtische Musikschule: Anmeldung bis 01. Juli

0.0
0.0

„Musik macht Schule an der Musikschule“: Unter diesem Motto präsentiert die Musikschule der Stadt Traunstein ihr Unterrichtsprogramm für das Schuljahr 2016/2017. Die Anmeldung hierfür ist noch bis einschließlich 1. Juli möglich.

Anzeige

An der Musikschule Traunstein steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein breites Angebot in Einzel- und Gruppenunterricht offen – von Akkordeon über Querflöte und Saxophon bis hin zu Violoncello. Auch Gesang wird unterrichtet. Darüber hinaus bietet die Musikschule auch die Mitwirkung in einer Musicalklasse, im Kinderchor, in Kindertanz-, Volksmusik-, Instrumental- und Kammermusikgruppen, in Orchestern und Rockbands an.

Die Städtische Musikschule hat Angebote für jedes Alter: Für Kleinkinder bis dreieinhalb Jahre gibt es einen eigenen „Musikgarten“, in dem sie zusammen mit ihren Eltern „Musik mit allen Sinnen“ erleben können. Mit dem Grundfach „Musikalische Früherziehung“ wird das musikalische Fundament bei Kindern gelegt. Dies geschieht durch rhythmische Übungen, Tanz- und Bewegungsspiele, Singen, Sprechübungen, Hörerziehung und das Spiel auf Orff-Instrumenten. Für Kinder ab etwa sechs Jahren bietet sich die musikalische Grundausbildung mit dem „Instrumentenkarussell“ an, bei dem die Kinder verschiedene Instrumente kennenlernen und ausprobieren können.

Von den Angeboten der Städtischen Musikschule können sich Eltern und Kinder auch persönlich überzeugen und nachmittags in den Unterricht „hineinschnuppern“. Die Anmeldung hierfür ist im Büro der Städtischen Musikschule unter der Telefonnummer 0861 / 16 44 50 (montags bis donnerstags 10 bis 16 Uhr, freitags 10 bis 12 Uhr) möglich. Eine Aufstellung der Unterrichtszeiten der einzelnen Lehrkräfte und der angebotenen Fächer hängt in der Städtischen Musikschule aus und kann auch im Internet unter www.musikschule-traunstein.de abgerufen werden.