weather-image
11°

Starkes Erdbeben erschüttert Südwestchina

Peking (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am Morgen Südwestchina erschüttert. Das berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die nationale Erdbebenwarte. Die Erschütterungen seien bis in die Hauptstadt Chengdu der südwestchinesischen Provinz Sichuan zu spüren gewesen. Ob es Verletzte gegeben hat, ist noch nicht bekannt. 2008 hatte ein starkes Erdbeben in Sichuan mehr als 80 000 Menschen getötet. Es hatte damals eine Stärke von 7,9.

Anzeige