weather-image

Statt Müllcontainer: Parkplätze am Karl-Theodor-Platz

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Am ehemaligen Müllcontainer-Standort kann nun geparkt werden. (Foto: Eva Schneider/Stadt Traunstein)

Traunstein – Den Müllcontainer-Standort am Karl-Theodor-Platz hat die Stadt Traunstein nun durch insgesamt neun neue Parkplätze ersetzt. Wegen Müllablagerung und Verschmutzung hatte sich der städtische Hauptausschuss für einen Abbau der Container entschieden.


Knapp drei Wochen nach der Auflösung des Containerstandorts am Karl-Theodor-Parkplatz gibt es dort ab sofort neun weitere Pkw-Stellplätze. Wie das Foto vom Mittwochvormittag zeigt, wird die neue Parkmöglichkeit schon rege genutzt.

Anzeige

Die Stadt Traunstein hatte die Altglas-, Altpapier- und Weißblech-Container Ende Juni abgezogen, nachdem es häufiger zu stärkeren Verschmutzungen gekommen war. Der Hauptausschuss hatte sich einstimmig dafür ausgesprochen.

Als Alternativen stehen den Bürgern die Wertstoffhöfe in der Scheibenstraße und in der Industriestraße zur Verfügung.

Bildtext einblenden
Der Containerstandort am Karl-Theodor-Platz, an dem Altglas, Altpapier und Weißblech entsorgt werden konnte, ist seit Ende Juni Geschichte. (Foto: Carola Westermeier/Stadt Traunstein)