Stefan Fuchs und Moritz Jellinek bleiben Leiter der BRK-Bereitschaft Stadt Freilassing

Bildtext einblenden
Stefan Fuchs Foto: Leitner, BRK BGL
Bildtext einblenden
Moritz Jellinek

Freilassing – Stefan Fuchs und sein bisheriger Stellvertreter Moritz Jellinek bleiben Leiter der ehrenamtlichen BRK-Bereitschaft Stadt Freilassing; die Mitglieder haben ihr bewährtes Leitungsduo bei den Neuwahlen für die kommenden vier Jahre im Amt bestätigt.


Der 38-jährige Stefan Fuchs ist das bekannte Gesicht der Bereitschaft in der Eisenbahner-Stadt und seit 1997 im Roten Kreuz aktiv. Von 2002 bis 2008 konnte er bereits als stellvertretender Bereitschaftsleiter unter Florian Löw Erfahrungen in der Leitung sammeln; seit 2008 ist er mittlerweile drei Amtsperioden durchgehend an der Spitze der Freiwilligen. Der ausgebildete Rettungsassistent und Fachkrankenpfleger für Intensivmedizin und Anästhesie bereichert seit vielen Jahren vor allem in der Aus- und Fortbildung und bei Einsätzen seine Gemeinschaft mit umfangreichem Fachwissen und langjähriger praktischer Erfahrung in der Notfall- und Intensivmedizin und ist geschulter Gruppenführer Sanität.

Der 23-jährige Moritz Jellinek engagiert sich seit 2007 ehrenamtlich im Freilassinger Roten Kreuz – zunächst beim Jugendrotkreuz (JRK), dann später in der Bereitschaftsjugend unter dem seit vielen Jahren kontinuierlich und intensiv um die Jugend bemühten Kreisbereitschaftsjugendwart Christian Koller, der mittlerweile eine ganze Generation an neuen ehrenamtlichen Einsatzkräften aufgebaut hat.  Seit 2015 ist der gelernte Industriemechaniker Moritz Jellinek stellvertretender Bereitschaftsleiter an der Seite von Stefan Fuchs. Er ist Rettungssanitäter, Zugführer und stellvertretender Fachdienstleiter Sanität im Landkreis, Erste-Hilfe-Ausbilder, ehrenamtlich im Rettungsdienst und Krankentransport aktiv und kümmert sich im Landkreis mit um die Presse- und Medienarbeit des Roten Kreuzes. Viele kennen ihn auch als Gemeinderat in Saaldorf-Surheim und Gruppenführer bei der Freiwilligen Feuerwehr Saaldorf.

fb/red