weather-image
29°

Stefanie Kloß: »Nicht mehr die Kleinste in der Band«

0.0
0.0
Silbermond
Bildtext einblenden
Silbermond beim Hessentag in Bad Hersfeld. Foto: Thomas Lohnes/Hessische Staatskanzlei Foto: dpa

Im letzten Jahr ist Stefanie Kloß Mutter geworden. Und wie geht es der Silbermond-Sängerin jetzt?


Bad Hersfeld (dpa) - Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß (34) hat ihren Fans auf einem der wenigen Open-Air-Konzerte in diesem Jahr Einblicke in ihr Leben als Mutter gewährt.

Anzeige

»Es ist das Krasseste, was mir passiert ist. Das ist eine große Aufgabe. Ich bin dankbar für jeden Morgen - auch wenn es schon um 6.30 Uhr losgeht«, sagte sie und scherzte: »Jetzt bin ich wenigstens nicht mehr die Kleinste in der Band.«

Die Deutsch-Poprock-Combo (»Symphonie«, »Leichtes Gepäck«) trat am Samstagabend beim Hessentag - einem zehntägigen Volksfest - in Bad Hersfeld auf. Es war für die Band eine von nur zwei Open-Air-Stationen im Jahr 2019. Das zweite Freiluft-Konzert folgt am 26. Juli in Chemnitz.

Wegen der Babypause war es zuletzt ruhiger um die Band aus Bautzen (Sachsen) geworden. »Wenn man ein bisschen Rost angesetzt hat, tut es gut, endlich wieder zu spielen«, sagte sie vor 12.000 begeisterten Zuschauern auf der Bühne in Bad Hersfeld. Silbermond präsentierte dort neben vielen Hits auch neue Lieder. Das neue Album sei in der Mache, verriet sie.

Kloß wurde im Frühling 2018 zum ersten Mal Mutter. Sie brachte einen Sohn zur Welt. Der Vater des Kleinen ist Silbermond-Gitarrist Thomas Stolle.

Website Silbermond